Gelungenes Abschlussfest: Schule Uphuser Strasse

013 IMG 20210717 WA0023 16 9Für den 18. Juli 2021 meldete sich die Pinguin-Klasse...

...der Grundschule an der Uphuser Straße zur ihrer Abschlussfeier beim BGC Bremen an.
30 Eltern und 31 Schüler freuten sich auf ihre Teilnahme.
Natürlich wurde der Platz für die Feier hergerichtet. Viele Bierzeltgarnituren sorgten für Sitzgelegenheiten, die selbstverständlich coronabedingt auf Abstand gestellt waren. Schon bald trafen Kinder und Eltern ein. Jedes Elternteil brachte etwas Finger-Food mit, so dass auch die Verpflegung gesichert war.
Nach jeweils kurzen Ansprachen der Klassenlehrerin, des Elternsprechers sowie von Steffen konnte das bunte Treiben beginnen.
Wie den SchülerInnen versprochen, musste Steffen sein Versprechen einlösen, eine Assrunde zu spielen. Besonders interessant wurde diese Runde dadurch, dass Steffen gegen Sarah antreten musste. Sollte Steffen verlieren, durften sich die Pinguine eine Strafe für ihn ausdenken. Es kam, wie es kommen musste und Steffen verlor zur Freude der Schüler.

 

013 IMG 20210717 WA0023 1
Danach begann für die kleinen Pinguine das Turnier. Begleitet und protokolliert wurde jede Spielpaarung von einem Elternteil. Schummeln war also nicht möglich😊.
Alle waren mit viel Freude und Elan dabei. Nachdem der letzte Schlag getan war, ging es an die Auszählung der Ergebnisse.
Gewertet wurden die Ergebnisse in den Kategorien Mädchen und Jungen, außerdem wartete ein extra Pokal auf den Spieler oder die Spielerin mit dem besten Ergebnis.

Hier die Endresultate:

Jungen

006 IMG 20210717 WA0005      004 IMG 20210717 WA0022 1     005IMG 20210717 WA0012 1
Platz 1:     Arda 63 Schläge   Platz 2:    Kaan 67 Schläge nach Stechen   Platz 3:   Krystof 67 Schläge nach Stechen

 

Mädchen

001 IMG 20210717 WA0017 1     002 IMG 20210717 WA0018 1
Platz 1:   Amy 63 Schläge   Platz 3:   Veronika 68 Schläge

Platz 2:  Mariame 67 Schläge. Sie konnte leider nicht an der Siegerehrung teilnehmen.

009 IMG 20210717 WA0021

Somit war klar, dass Arda und Amy um das beste Einzelergebnis stechen mussten. Und die Gesamtsiegerin hieß Amy.
Aber da war doch noch etwas! Es musste ja noch die Bestrafung folgen, die sich die Pinguine für die verlorene Assrunde ausgedacht hatten. Es machte den Kindern riesigen Spaß, Steffen mit dem Gartenschlauch nass zu spritzen. Zwar war die Wasserdusche sehr kalt aber auch erfrischend bei den heißen Temperaturen. Mit diesem Höhepunkt ging das Turnier gegen 19.00 Uhr zu Ende.
Die Abschlussfeier wurde von allen als voll gelungen gewertet. Die Eltern waren hoch zufrieden. Sarah und mein Fazit: Es waren vier wunderschöne Jahre die wir euch begleiten durften. Ihr wart stets aufmerksam, diszipliniert und ehrgeizig. Wir wünschen euch alles Gute in eurer neuen Schule und vielleicht sieht man sich da wieder.

Text/Foto
Steffen Gefreyer

PS: Während des Turniers wurde schon die Planung für das neue Schuljahr besprochen. Auf jeden Fall geht es weiter.